Kakteen

Kakteen - Cactaceae:

Exotische Formenvielfalt und berauschende Blütenbracht lassen immer wieder Blumenfreunde zu leidenschaftlichen Sammlern und Kakteen- Spezialisten werden. Aber auch auf den Fensterbänken des Blumenfreundes ohne Spezialkenntnisse können Kakteen wachsen und blühen.

Wünsche an den Standort:

Für den Kakteen- Neuling genügt es zu wissen, daß die Stachelhäuter immer möglichst hell bis sonnig stehen wollen und im Winter eine strenge Ruhepause bei Temperaturen um 5 bis 10°C brauchen.

Tips zur Pflege:

In der Wachstumszeit (April bis August) normal gießen und wöchentlich Kakteendünger geben. Ab November nur noch soviel gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet, und die Düngung einschränken auf ein Mal monatlich.

Was dazu paßt:

Die reiche Auswahl an Kakteen macht es eigentlich überflüssig, nach Partnerpflanzen zu suchen. Dennoch: Alle anderen sukkulenten Pflanzen wie Euphorbien, Kalanchoe, Crasssula, Rochea und Echeveria, sind genauso gute Partner dieser originellen Pflanzengestalten.